Das Gerätehaus
A A A

Das Gerätehaus der Feuerwehr Jenbach wurde im Jahre 1991 mit einer Gesamtnutzungsfläche von 1130 Quadratmetern errichtet.

 

Im Untergeschoss befinden sich die Schlauchwaschanlage, Schlauchturm, Schlauchlagerraum, der Lastenaufzug sowie 2 Großlagerräume.

 

Das Erdgeschoss wird als Fahrzeughalle genutzt. Hier wurde vor allem für die Feuerwehr modernst konzipiert. Weiters befinden sich hier zwei Werkstätten, ein Raum für die Wartung der Atemschutzgeräte, ein Treibstofflagerraum sowie eine Stiefelwaschanlage, das Katastrophenlager und der Kommandoraum mit Funkzentrale.

 

Im Obergeschoss befinden sich der Schulungsraum und der Kameradschaftsraum und im Dachboden befindet sich noch eine modernst ausgestattete Atemschutzübungsstrecke, die auch von anderen Feuerwehren verwendet werden kann.

 

Bild1: Gerätehaus Frontansicht

Bild2: Schlauchwaschanlage

Bild3: Schlauchturm

Bild4: Großlagerraum im Keller

Bild5: Werkstatt

Bild6: Stiefelwaschanlage

Bild7: Katastrophenschutz-Lager

Bild8: Florian-Funkzentrale

Bild9: Kameradschaftsraum

Bild10: Schulungsraum

Bild11: Fahrzeughalle